Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Schulbus verunfallt. Vollsperrung auf der L184

Polizei und Feuerwehr bei einem Einsatz
Polizei und Feuerwehr bei einem Einsatz. Foto: Symbolbild
adspace-single-below-featured-image
Blaulicht Ostholstein. In Pohnsdorf ist am Morgen ein PKW in ein Baustellenfahrzeug gerast. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person verletzt.

+++ Update: Die Sperrung ist inzwischen wieder aufgehoben +++

Am Donnerstagmorgen gegen 08:10 Uhr ist in Pohnsdorf ein Opel augenscheinlich ungebremst in ein Baustellenfahrzeug gerast. Bei dem Zusammenprall wurde dieses dann in einen im Kreuzungsbereich wartenden Schulbus gedrückt.

Die 34 Schüler im Bus kamen mit dem Schrecken davon, verletzt wurde keines der Kinder. Bei den Unfallbeteiligten aus den beiden anderen Fahrzeugen Personen gab es eine verletzte Person.

Die L 184 ist für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge derzeit voll gesperrt.

++ Der Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen vorliegen ++

1234
© 2020-2022 sundfunk.de