Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

105. Stadtderby: FC St. Pauli empfängt Hamburger SV

Ein Fußball fliegt ins Netz. Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
adspace-single-below-featured-image
Hamburg (dpa/lno). Erstmals ohne Zuschauer stehen sich der FC St.

Erstmals ohne Zuschauer stehen sich der FC St. Pauli und der HSV heute (20.30 Uhr/Sky) im 105. Hamburger Stadtderby gegenüber. Um die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga zurückzuerobern, benötigt der HSV im Millerntor-Stadion einen Sieg. Allerdings haben die Kiezkicker ihre vergangenen vier Punktspiele allesamt gewonnen, während die Rothosen zuletzt nur eine von fünf Partien für sich entscheiden konnten.

«Wenn keine Fans da sind, fehlt das Fünkchen Emotionalität. Die Zuschauer und das ganze Drumherum machen ein Derby so besonders. Das fällt jetzt leider weg», sagte St.-Pauli-Coach Timo Schultz, dem bis auf die dauerverletzten Christopher Buchtmann, Christopher Avevor und Ryo Miyaichi alle Mann zur Verfügung stehen. Beim HSV kehrt Stephan Ambrosius nach abgesessener Gelbsperre ins Abwehrzentrum zurück. Auch Rick van Drongelen ist nach seinem Kreuzbandriss wieder eine Option.

Weitere Informationen
1234
© 2020-2021 sundfunk.de