Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Bürger auf Fehmarn gleich doppelt gefragt

Die Einwohnerbefragung zum dm-Markt in Burg auf Fehmarn ist gestartet. Der Andrang an den Sammelboxen ist groß / FOTO: DENNIS ANGENENDT
In diesem Beitrag: Listen liegen seit Dienstag aus Fehmaraner ab 14 Jahre können unterschreiben Einfache Frage - Einfache Antwort Reger Zuspruch direkt nach der Aufstellung Initiatoren appellieren an Bürger
Fehmarn. Nachdem die Unterschriftensammlung zum Bürgerbegehren in Meeschendorf schon erfolgreich abgeschlossen wurde (wir berichteten), begann in dieser Woche die Bürgerinitiative „Pro dm am Ortseingang von Burg a. F.“ die Sammlung für eine Einwohnerbefragung.

Listen liegen seit Dienstag aus

Die Unterschriftenlisten der Initiative liegen seit Dienstag an verschiedenen Stellen auf der Insel aus:

Aldi Burg, Edeka Guttkuhn (Burg), Bäckerei Börke, Osterstraße (Burg), Bäckerei Börke Landkirchen, Aldi Petersdorf, BFT Tankstelle (Burg)

Die Einwohnerbefragung zum dm-Markt in Burg auf Fehmarn ist gestartet. Der Andrang an den Sammelboxen ist groß / FOTO: DENNIS ANGENENDT

Fehmaraner ab 14 Jahre können unterschreiben

„Unterschreiben können alle wahlberechtigten Fehmaranerinnen ab 14 Jahre“, erklärt Dirk Ohm, einer der Initiatoren, im Gespräch mit der OH-Presse. „Die Boxen für die Unterschriften werden regelmäßig geleert und zwischenzeitlich schon gezählt.“ Die Initiatoren gehen von einer Laufzeit von maximal 14 Tagen aus: „Ich denke aber, dass wir schon eher die benötigten 5% der notwendigen Stimmen zusammen haben“. – Das wären rund 506 Stimmen.

Einfache Frage – Einfache Antwort

Im Gegensatz zu den doch recht komplexen Fragestellungen der Bürgerentscheide zum Hotel in Meeschendorf auf Fehmarn und dem geplanten Hotel-Schwimmbad-Komplex in Heiligenhafen, ist die Frage bei der Einwohnerbefragung zum DM-Markt einfach:

Sind Sie dafür, dass der Entwurfs- und Auslegungsbeschluss für die 2. Änderung des B-Plans Nr. 60, der auch den Neubau eines Drogeriefachmarktes (DM) zum Ziel hat, erneut im zuständigen Gremium entschieden werden soll?

Kurz: Sind sie dafür, dass der abgelehnte DM-Markt erneut im Ausschuss diskutiert und beschlossen werden soll?

Reger Zuspruch direkt nach der Aufstellung

Die Einwohnerbefragung zum dm-Markt in Burg auf Fehmarn ist gestartet. Der Andrang an den Sammelboxen ist groß / FOTO: DENNIS ANGENENDT

Beim Pressetermin am Dienstag im Edeka Guttkuhn in Burg auf Fehmarn war der Zuspruch groß. Kaum waren die Boxen aufgestellt, wurden auch schon die ersten Unterschriften eingesammelt.

Auch die Bilder der ersten Leerung, welche in der Facebook-Gruppe „Pro dm am Ortseingang von Burg a. F.“ gezeigt wurden, zeigen die vielen bereits eingeworfenen Stimmzettel.

Initiatoren appellieren an Bürger

„Bitte füllt die Zettel vollständig und leserlich aus“, schreibt Dirk Ohm bei Facebook. „Nur so sind die Stimmen gültig. Nicht komplett ausgefüllte Zettel müssen wir aussortieren.“

Weitere Informationen
1234
© 2020-2021 sundfunk.de