Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

Netzwelt

Facebook experimentiert mit Sprachassistenten

Menlo Park (dpa). «Hey Facebook»: Das Online-Netzwerk will Nutzern ermöglichen, das Portal per Sprache zu nutzen. Zuerst soll die Möglichkeit aber auf einige Aufgaben beschränkt sein.

Deutsche Telekom forciert Glasfaser-Ausbau

Bonn (dpa). Wer einen Internetanschluss von der Telekom hat, der kommt in den meisten Fällen über dünne Kupferkabel ins Netz. Nun steuert der Bonner Konzern um und nimmt ein reines Glasfasernetz in den Fokus.

Verleger und Microsoft für Schlichtungsmechanismus

Brüssel/Berlin (dpa). Während sich in Australien derzeit ein Streit zwischen der Regierung und Facebook immer weiter hochschaukelt, versucht man in Europa Vorsorge zu treffen.

Vodafone schaltet zusätzliches Frequenzband für LTE frei

Düsseldorf (dpa). Beim Ausbau des Mobilfunks in Deutschland geht es nicht nur um die fünfte Generation 5G. Auch bei Vorgängertechnik 4G werden Tempo und Kapazität hochgefahren. Ein neues Mobilfunk-Kapitel wird in Thüringen aufgeschlagen.
Seoul (dpa). Kommt ein Apple-Auto nun doch? Laut Medienberichten steht ein Deal mit den südkoreanischen Autobauern Hyundai und Kia unmittelbar bevor. Doch die Südkoreaner dementieren nun.
Hannover (dpa). Böse Überraschung für die Mutter: Nachdem ihr siebenjähriger Sohn ein Online-Game auf ihrem Handy spielte die Frau eine Rechnung in Höhe von insgesamt 2753,91 Euro. Zahlen muss sie den Betrag aber nur teilweise.
Kempten (dpa/lby). 50 Millionen Euro in Kryptowährung werden bei einem Betrüger aus Bayern sichergestellt. Zumindest theoretisch. Denn an einen Großteil des Geldes kommen die Behörden nicht ran.
Hongkong (dpa). Laptops zum Lernen und Arbeiten zu Hause sind derzeit Verkaufsschlager. Weltmarktführer Lenovo kann seinen Gewinn um 53 Prozent steigern. Und hofft auf mehr.
Los Angeles (dpa). Das Geschäft von Snapchat läuft in der Corona-Pandemie weiter gut - doch die neuen Datenschutz-Maßnahmen von Apple könnten die Werbeerlöse bremsen. Anders als Facebook zeigt sich Snapchat allerdings nicht sauer und will sich anpassen.
Menlo Park (dpa). Der Streit zwischen Facebook und Apple um mehr Privatsphäre auf dem iPhone spitzt sich weiter zu. Facebook sieht sich benachteiligt und warnt vor Schaden für Millionen kleine Unternehmen.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de