Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#HamburgerSV

Das bringt die Woche: DFB-Pokal, Bundesliga, Klopp-Tuchel

Berlin (dpa). Im DFB-Pokal sind alle Augen auf Gladbach-Coach Marco Rose gerichtet. Am Dienstag tritt sein aktueller Club im Viertelfinale gegen seinen künftigen Arbeitgeber an.

105. Stadtderby: FC St. Pauli empfängt Hamburger SV

Hamburg (dpa/lno). Erstmals ohne Zuschauer stehen sich der FC St.

Stich rät HSV: Nicht über das Scheitern nachdenken

Hamburg (dpa). Der frühere Tennis-Wimbledonsieger Michael Stich warnt den Hamburger SV vor Zweifeln an der eigenen Leistungsstärke.

Leibold vor Stadtderby: «Man darf uns nicht unterschätzen»

Hamburg (dpa/lno). Kapitän Tim Leibold sieht den Fußball-Zweitligisten Hamburger SV vor dem Stadtderby mit dem FC St.
Hamburg (dpa/lno). Acht Monate nach seinem Kreuzbandriss steht Rick van Drongelen vor dem Comeback beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV.
Hamburg (dpa). Das Präsidium des Hamburger SV mit dem früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Marcell Jansen an der Spitze ist zurückgetreten. «Liebe Mitglieder, liebe HSVer, nach sehr intensiven und zielführenden Gesprächen in den vergangenen Tagen haben wir uns als Präsidium gemeinsam dazu entschlossen, mit sofortiger Wirkung von unseren Präsidiumsämtern zurückzutreten und so die zuletzt vorhandenen Meinungsverschiedenheiten im Präsidium nicht mehr zu einem Themenfeld innerhalb unseres Vereins zu machen», heißt es in einer am Dienstagabend veröffentlichten Mitteilung des Hamburger SV e.V..
Hamburg (dpa). Das Präsidium des Hamburger SV e.V. tritt komplett ab. Wie geht es weiter bis zur Versammlung im Sommer? Wird Marcell Jansen erneut für das Präsidentenamt kandidieren? Und nebenbei will der HSV ja noch in die Fußball-Bundesliga aufsteigen.
Düsseldorf (dpa). Im Zweitliga-Spitzenspiel hatte der HSV mehr Ballbesitz, eine bessere Passquote und die besseren Zweikampfwerte. Die Chance des Spiels aber vergaben die Düsseldorfer in letzter Minute. So waren beide Teams mit dem torlosen Remis gut bedient.
Hamburg (dpa/lno). Aaron Hunt geht fest davon aus, dass dem HSV im dritten Anlauf die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga gelingt. «Ja. Der Tabellenplatz und der Punkte-Durchschnitt (2 pro Spiel) sind gut.
© 2020-2022 sundfunk.de