Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Hotel

Fehmarn. 199 Jahre Familiengeschichte neigen sich dem Ende zu. In der nächsten Woche will Susanne Skerra, geborene Wisser-Rosolleck, Inhaberin von „Wisser’s Hotel“ in Burg, den Vertrag unterschreiben, der den Verkauf des altehrwürdigen Hauses besiegeln soll.
Fehmarn. Das Bürgerbegehren gegen das geplante JUFA-Hotel in Meeschendorf hat einen langen Weg hinter sich. Der durch den Bauausschuss beschlossene Antrag erfuhr viel Gegenwind, noch am selben Abend erklärten sich Bürger der Insel zu einer Initiative und kündigten Widerstand gegen den Bau an.
Fehmarn. Ulrike Hübner, Swen Geiss und die vielen Helferinnen haben ganze Arbeit geleistet. Statt der benötigten 1009 Unterschriften haben sie in kürzester Zeit mehr als die doppelte Anzahl einsammeln können.
Advertorial
Fehmarn. Die Resonanz auf das Bürgerbegehren gegen den Hotelbau in Meeschendorf ist riesig. Ulrike Hübner, eine der Initiatoren, ist überwältigt von dem Zuspruch und den vielen Gesprächen rund um die Sammelstellen für die Listen mit den Unterschriften.
Fehmarn. Das Bürgerbegehren gegen das geplante Hotel in Meeschendorf konnte einen wichtigen Etappensieg einfahren. Schon nach kurzer Zeit konnte über die Hälfte der 1009 benötigten Unterschriften gesammelt werden.
Fehmarn. In der vergangenen Bauausschusssitzung wurde das geplante JUFA-Hotel in Meeschendorf durchgewinkt. Trotz teils heftiger Kritik von Einzelpersonen und Initiativen auf Fehmarn, entschieden die Mitglieder des Ausschusses, dass das aus drei Gebäudekomplexen bestehende Familienhotel in Meeschendorf gebaut werden soll.
© 2020-2022 sundfunk.de