Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Justiz (Archiv, Seite 2)

Kiel/Itzehoe (dpa/lno). Nach einem Corona-Ausbruch in einem Gefängnis in Itzehoe sind dort bislang keine weiteren Infektionen mit dem Virus aufgetreten. Auch aus den anderen Justizvollzugsanstalten des Landes seien bislang keine Corona-Verdachtsfälle gemeldet worden, sagte ein Sprecher des Justizministeriums am Mittwoch.
London (dpa). Die Privatspäre zu schützen ist für Prominente nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Herzogin Meghan machen.
Kiel/Itzehoe (dpa/lno). In einem Gefängnis in Itzehoe grassiert das Coronavirus. Dort sind 16 Gefangene und 7 Justizmitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie das Justizministerium am Dienstag mitteilte.
Kiel (dpa/lno). Mehr Richter und Staatsanwälte für den Norden - dabei hilft der Bund kräftig mit. Deshalb sagt die SPD, die Landesregierung solle sich nicht mit fremden Federn schmücken.
Washington (dpa). Mit einem aufrüttelnden Video hat sich Arnold Schwarzenegger nach dem Sturm auf das Kapitol zu Wort gemldet. Er will helfen, das Land wieder zu einen.
Täter Symbolbild
Neustadt. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Lübeck haben in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt gegeben, dass sie einen Serieneinbrecher in Lensahn fassen konnten.
Polizeibeamte mit Handschellen
Lübeck. Samstagabend, 28.12.2019 gegen 17:40 Uhr ging im Bundespolizeirevier Lübeck eine telefonische Mitteilung über eine körperliche Auseinandersetzung im Edeka Markt am Bahnhof Lübeck ein.
Polizeibeamte mit Handschellen
(ots). 35-jähriger war per Vollstreckungshaftbefehl ausgeschrieben, hatte genügend Bargeld bei sich, wollte aber nicht zahlen.
Polizeibeamte mit Handschellen
(ots). Nach der Veröffentlichung eines Phantombildes am Dienstagabend hat sich der Tatverdächtige bei der Polizei gestellt und bereits eine Aussage zu den Vorwürfen gemacht. Der 57-Jährige wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem Richter am Amtsgericht Eckernförde vorgeführt.
Polizeiauto
(ots). Am Samstagnachmittag (02.11.2019) ist im Rahmen eines Polizeieinsatzes ein 52-jähriger Mann aus dem Kreis Segeberg im Bereich des Lübecker Stadtparks verstorben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von einem Schusswechsel zwischen Polizeibeamten und diesem Mann auszugehen.
Ältere Artikel
Neuere Artikel
© 2020-2022 sundfunk.de