Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Olympia

Düsseldorf (dpa). Olympische Spiele an Rhein und Ruhr 2032 wird es wohl nicht geben. Doch die Initiatoren halten an ihren Bemühungen fest. Auch 2036 soll in den Blick genommen werden. Das IOC begrüßt dies.
Hamburg (dpa/lno). Die Hockey-Asse Tobias Hauke und Martin Häner hängen noch ein Jahr dran und werden ihre Karriere erst nach den wegen Corona auf diesen Sommer verschobenen Olympischen Spiele in Tokio beenden.
Frankfurt/Main (dpa). Die Bevorzugung von Brisbane als Olympia-Bewerber für 2032 durch das Internationale Olympische Komitee ist für viele eine Vorentscheidung - und das Aus der Initiative Rhein-Ruhr.
Podgorica (dpa). Die unbefriedigende EM-Qualifikation ist endlich vorbei. Jetzt rückt für die Basketballer Olympia in den Fokus. Doch auch auf dem Weg nach Tokio warten viele Unwägbarkeiten. Und nicht alle haben mit Corona zu tun.
Mainz (dpa). Lachen, schimpfen, unterstützen: Die Debatte um bevorzugte Impfungen für Profisportler lässt nicht nach. Der Vorstoß von Karl-Heinz Rummenigge polarisiert. Die Aussagen des Bayern-Bosses werden dabei immer mehr verkürzt und zugespitzt.
München (dpa). Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm steckt in einem Dilemma. Nach der WM 2019 stand er bei nur drei Länderspielen an der Bande. Zwei Tests in dieser Woche wurden gerade erst wieder abgesagt. Kurz vor der WM und ein Jahr vor Olympia ist vieles unklar - auch beim DEB.
Tokio (dpa). Knapp sechs Monate vor der Eröffnung der bereits einmal verschobenen Sommerspiele in Tokio hält sich die Ungewissheit. Kann Olympia trotz Corona wirklich stattfinden? Und wenn ja, mit welchen Einschränkungen für Athleten und Fans?
© 2020-2021 sundfunk.de