Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#SchleswigHolstein (Archiv, Seite 2)

Flensburg (dpa/lno). Wegen des starken Corona-Infektionsgeschehens gelten seit Donnerstag auch im Kreis Schleswig-Flensburg verschärfte Corona-Regeln. Beispielsweise ist wie in Flensburg Einkaufen nur noch allein möglich, wie aus der Allgemeinverfügung des Kreises hervorgeht.
Kiel (dpa/lno). In Schleswig-Holstein ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Montag weiter leicht zurückgegangen. Es gab 57,5 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen - am Sonntag waren es 57,8.
Kiel (dpa/lno). Die Bundespolizei hat bei einer Kontrolle von Fährschiffpassagieren drei mit Haftbefehl gesuchte Männer innerhalb von 20 Minuten festgenommen. So etwas hätten die Beamten der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg bislang nicht erlebt, teilte ein Sprecher am Montag mit.
Flensburg (dpa/lno). Im Prozess wegen versuchten Mordes gegen drei Männer, die unter anderem Steine auf einen fahrenden Kleinbus geworfen haben sollen, wird am heutigen Montag das Urteil erwartet.
Fehmarn (dpa/lno). Der Chefplaner der Deutschen Bahn für die Schienenanbindung der geplanten festen Fehmarnbeltquerung, Bernd Homfeldt, sieht die Bahnstrecke von Lübeck nach Puttgarden als eine Lebensaufgabe.
Kiel (dpa/lno). Temposünder und Falschparker spülen Millionensummen in städtische Kassen. 2020 gab es in Schleswig-Holsteins kreisfreien Städten aber geringere Einnahmen als zuvor. Vor allem in Lübeck gab es einen Rückgang.
Fehmarn (dpa/lno). Bei dem Toten, der am Sonntag auf der Ostseeinsel Fehmarn gefunden worden war, handelt es sich um einen 46 Jahre alten Wohnungslosen. Das teilte die Staatsanwaltschaft Lübeck am Donnerstag auf Anfrage mit.
Kiel (dpa/lno). In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 366 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Genau eine Woche zuvor waren es 295 neu gemeldete Infektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Donnerstag bei 61,5, wie aus Daten hervorgeht, die das Gesundheitsministerium in Kiel am Donnerstagabend veröffentlichte (Datenstand: 11.
Kiel. Am heutigen Donnerstag adressierte die Bildungsministerin Karin Prien den Plan zur schrittweisen Öffnung der Schulen in einem Schreiben, welches sie an die Bildungseinrichtungen richtete.
Lübeck. Die Polizeidirektion Lübeck hat darüber informiert, dass es am vergangenen Nachmittag zu auffällig vielen Verkehrsunfällen kam, an denen Rehe beteiligt waren.
Ältere Artikel
Neuere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de